Mittwoch, 21. Mai 2014

Bau-Zernervung 2

Ich hatte ja --- HIER ---schon mal davor gewarnt, Aufzüge von HANDOK-ELEVATOR einbauen zu lassen, weil die nicht gerade zuverlässig sind. Jedenfalls in dem Haus, wo ich wohne..........

Interessant wird es allerdings, wenn  in der mongolischen Hauptstadt eine Messe von südkoreanischen Firmen stattfindet, wo auch HANDOK einen Stand hat.
Da habe ich nun meinen Unmut als deutscher Bauingenieur artikuliert über die häufigen Ausfälle und die schleppenden Reparaturen.

Als Antwort hörte ich Erstaunliches:
Natürlich habe man eine 24-Stunden-Service, und man wäre also ständig in Bereitschaft.
Das Problem sei nur, daß die Hausverwaltungen keine Service-Verträge abschließen, und deshalb HANDOK  nur antritt zur Reparatur, wenn man sie 1. anfordert und 2. bezahlt.

Der unbedarfte Käufer / Mieter sollte sich also vorab auch dafür interessieren, welche Verträge diesbezüglich vorhanden sind ..... zwei Wochen zu Fuß in die oberen Etagen sind wirklich nicht prickelnd ....

OK,  man macht ja Alles mit .........

Zer-Nervend wird es allerdings, wenn am Montag (mal wieder) plötzlich kein Wasser mehr aus dem Hahn kommt, und dann am Abend zumindest der Warmwasser-Anschluß etwas ausspuckt, was in seiner Konsistenz an leichten grünen Tee erinnert.......
Diese Situation besteht dann problemlos fort bis heute, Mittwoch, den 21.05.2014 um 21:00 Uhr.

"Gewürzt" wird sie durch Stromausfälle, welche mich quasi von der Baustelle hin zum Büro und letztendlich nach Hause getrieben haben.
Immer, wenn ich irgendwo Strom hatte, fiel der dann aus und die "Hotlines" konnten nicht sagen, wann sich dieser Zustand ändern würde.

So landete ich also heute, am 21.05.2014, nach mehreren vergeblichen Anläufen bezüglich einer normalen Arbeit, bei mir zu Hause.
Wo ich dann zweimal irgendwelche Dateien in den Orkus wandern sah, weil da mal wieder das Licht ausging....

Warum ich das Alles schreibe ????
1. Frustbewältigung, denn ich habe das ja mit meinem Hiersein so gewollt ......
2. Ergötzung meiner Leser, deren Schadenfreude ich mir eventuell vorstellen kann.
3. Als Beschreibung eines Alltages, welchen die Leute in Deutschland / Europa so wohl gar nicht mehr kennen, und mit dem man trotzdem irgendwie klarkommen kann.  

Kommentare:

  1. Da müsstest du doch die Anschaffung einer kleinen USV ins Auge fassen, das hilft schlimmere Datenverluste zu vermeiden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MiSpi,
      Danke, daß Du mitfühlst ....
      Ja, inzwischen bin ich am Baum der Erkenntnis fast oben angelangt.....
      Das ist die nächste Anschaffung, noch bevor ein anderer PC fällig ist.

      Gruß aus dem Osten !

      Löschen
    2. Frank, was soll's: Du hast Abenteuer, bei Dir iss was los ... hier iss nur die eine oder andere Frustbewältigung angesacht.

      Ich bin immer noch neidisch auf Dein Dasein!

      Löschen
  2. Hallo Frank,

    schau doch mal bitte auf deinen Artikel: Namen sind in der Mongolei (eventuell) auch "Schall" und "Rauch"

    Irgendwas ist da nicht richtig... deine Buchstaben tanzen aus dem Kurs, oder ist es nur bei mir auf dem Rechner so zu sehen?

    Viele Grüße Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas,

      Danke für den Hinweis !
      Leider habe ich den Effekt von verschiedenen Rechnern aus auch selber mal, und mal nicht .....
      Wenn man die Seite neu lädt, ist das aber meist weg.
      Es scheint so, daß es ein Software-Problem beim Anbieter ist, denn da tauchen ein paar Worte auf, die ich in einem "Umwelt-Thema" über die Uran-Belastung schrieb.

      Beste Grüße
      Frank, der Mongoleifan

      Löschen
    2. Hallo Frank,
      man kann in der Kommentarunterseite keine Einträge machen, in dem neusten Beitrag. Ach, auch dann nicht, wenn ich erneut lade. Da ist der Wurm drin ...
      In dem Beitrag hier, kann man Komentare schreiben, aberr er zeigt auf der Hauptseite keine Anzahl der Komentare an. Lästig sowas aber nicht lebensnotwendig. Hauptsache dir geht es gut und du kannst dich uns mitteilen.
      Freundliche Grüße
      Andreas, der was auch immer

      Löschen