Samstag, 4. Mai 2013

Made in Korea

Ich hatte ja schon mal berichtet, daß der Lift in meinem Haus längere Zeit kaputt war, und die Gemeinschaft von rund 90 Familien tapfer und zwei Wochen lang die bis zu 10 Etagen überwandt.

Nun wird es aber lästig:
Innerhalb von wenigen Tagen versagt "unser" Lift mehrfach den Dienst, und das Schlimme ist:
Der Service läßt sich Zeit .........jedesmal ein paar Tage.
Weiß der Geier, warum... entweder sind sie überlastet, oder die Hausverwaltung hat noch Rechnungen zu bezahlen ......

Dann funktioniert er nach der Reparatur ein paar Stunden und steht wieder still.....es ist zum Wegrennen...

Da hatte ich doch letztes Jahr einen der großen, weltweit tätigen europäischen Aufzug-Hersteller animieren wollen, sich hier in der Mongolei zu betätigen.....
Antwort war sinngemäß die Folgende:
Wir können nicht bloß mal liefern und montieren, sondern müssen auch den Service sicherstellen. Das braucht Zeit.
"Handok-Elevators" aus Korea scheint solch einen Slogan nicht zu kennen ............


Kommentare:

  1. Wenn man sich die Stories der "Hidden Champions" (dt. Mittelständler die in ihren Nischen führend sind) findet man überall 2 Komponeneten: 1. Markt-/Menschennähe, 2. funktionierend Service.

    Dir kann ich nur sagen: Jeder Gang macht schlank! *g*

    AntwortenLöschen
  2. in die 10.etage zu fuß, da überlegt man sich jeden gang bestimmt 5mal;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.
      Zum Beispiel, ob man genügend Bier/Limo/Brot unsoweiterundsofort gebunkert hat ........
      Die Reihenfolge sagt aber nichts über die Wertigkeit :-)

      Löschen
  3. Lauft Ihr immer noch? :-)
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      ich sag`s mal so:
      Teils, teils ...
      Das Ding streikt regelmäßig, aber immerhin sind die Ausfallzeiten kürzer.
      Nachdem ich heute morgen abwärts laufen durfte, wurde mir das glücklicherweise abends aufwärts erspart.

      Löschen